Kunst und Handwerk im Fachwerk

26. Juli 2019

Das Kontor – Kunstkaufhaus und Museum befindet sich im wohl ältesten Haus der Stadt, in der Puschkinstraße 36. Liebevoll saniert und restauriert wurde dem Geschäftshäuschen durch hat die Künstlergemeinschaft rund um Coco Radsack wieder Leben eingehaucht.

zum Artikel
Tolle handgemachte Keramik, direkt von der Drehscheibe ins Regal. Das beschreibt kurz und zutreffend den Laden Loza fina in der Puschkinstraße 51/53 der historischen Altstadt Schwerins.

Keramik für alle Fälle

9. April 2019

Tolle handgemachte Keramik, direkt von der Drehscheibe ins Regal. Das beschreibt kurz und zutreffend den Laden Loza fina in der Puschkinstraße 51/53 der historischen Altstadt Schwerins.

zum Artikel
Besuchern der Altstadt huscht häufig ein Grinsen über das Gesicht, wenn Sie den Laden "Schwer in" in der Friedrichstraße 4 erblicken. Der Name passt nicht nur zur Stadt, auch zum Sortiment.

Schwer in seit 16 Jahren

13. April 2017

Besuchern der Altstadt huscht häufig ein Grinsen über das Gesicht, wenn Sie den Laden “Schwer in” in der Friedrichstraße 4 erblicken. Der Name passt nicht nur zur Stadt, auch zum Sortiment.

zum Artikel
Das Compromis Label & Lounge ist eine der ersten Adressen für Modebegeisterte in Schwerin. Mit ihren klaren Linien und Atmosphäre bietet die Boutique ein besonderes Shoppingerlebnis.

Mit dem Sinn für das Besondere

23. November 2016

Das Compromis Label & Lounge ist eine der ersten Adressen für Modebegeisterte in Schwerin. Mit ihren klaren Linien und Atmosphäre bietet die Boutique ein besonderes Shoppingerlebnis.

zum Artikel
Optic am Markt hat sich jenseits der großen Ketten in Schwerin einen Namen gemacht.

Ein starkes Team für die Optik

9. September 2016

Vor 10 Jahren wagte Angela Hinze den Schritt von der Angestellten in einer Filiale zur selbstständigen Geschäftsführerin. Mittlerweile ist Optic am Markt nicht mehr weg zu denken, nicht nur wegen des schönen Ladengeschäftes mit den Jugendstilschaufenstern des Hauses Am Markt 5.

zum Artikel
Ein ekrative Produzentengemeinschaft betreibt gemeinsam in der Münzstraße 18 die Galerie Blickwinkel wo zuvor viele Jahre das Café Antik zuhause war.

Kunst im Blickwinkel

19. April 2016

Ein ekrative Produzentengemeinschaft betreibt gemeinsam in der Münzstraße 18 die Galerie Blickwinkel wo zuvor viele Jahre das Café Antik zuhause war. Die Räume bieten den Künstlern nurn viel Platz als Ausstellungsfläche aber auch für ihr Handwerk.

zum Artikel
Aus dem alten Tapetengeschäft in der Friedrichstraße wurde die Wohn-Kunst-Galerie. Heute ist hier viel mehr zu Entdecken als nur Tapeten.

Auf den zweiten Blick viel größer

10. März 2016

„Tapeten-Lasch“ ist vielen Schwerinerinnen und Schwerinern ein Begriff. Doch seit der Eröffnung des Fachgeschäftes in der Friedrichstraße 12 vor über 45 Jahren hat sich einiges getan. Peter Lasch führte das Tapetengeschäft zu DDR-Zeiten als sogenannten Industrieladen des Verpackungsmittelwerkes Schwerin und nach der Wende als selbstständiger Ladeninhaber weiter. Sein Sohn betreibt die heutige Wohn-Kunst-Galerie in zweiter Generation, dabei hatte er ursprünglich ganz andere Zukunftspläne.

zum Artikel
Im Charlottchen's in der Schweriner Schloßstraße 12 wird Erlesenes für alle Sinne angeboten. Italienische Stoffe und englischer Landhausstil sind hier zuhause.

Schweriner Geschichte neues Leben eingehaucht

27. August 2015

In einem historischen Haus, dem ehemaligen „Hotel du Nord“ in der Schloßstraße 12 befindet sich ein ganz besonders liebevoll gestaltetes Geschäft. Im Charlottchen’s wird Erlesenes für alle Sinne, wie Wohntextilien aus italienischem Leinen, portugiesische Seifen, elegante Papeterie aus England, Tee aus Frankreich und vieles mehr angeboten.

zum Artikel
Das Geschäft Bunter Scherben Am Markt 6 ist Lebensfreude pur. Kunsthandwerk und Design vereinen sich hier zu tollen Geschenkideen abseits des Mainstreem.

Verliebt in einen neuen Laden

16. Juni 2015

Mit ganz neuen Ladenräumen Am Markt 6 startete Doreen Scheibe mit ihrem Geschäft Bunter Scherben nochmal ganz neu durch. Heute finden sich neben ihren eigenen Kunstwerken aus Keramik im Bunter Schwerben vor allem tolle handgearbeitete Designs und viele Geschenkideen abseits des Mainstreem. Nicht nur für Bummler und Sammler ein toller Tipp in der historischen Altstadt Schwerins.

zum Artikel
Im Bild und Form in der Schlossstraße 37a werden schöne Bilder fachgerecht eingerahmt und durch Wohndekoration hervorragend ergänzt.

Gut in Form und frisch gerahmt

13. Mai 2015

Ausgefallene Grußkarten lockten schon vor der Ladentür, die liebevolle Gestaltung des Schaufensters tut ihr übriges. Im Bild und Form in der Schloßstraße 37a eingerahmt von schönen Dingen plauderten wir mit Sigrun Marquard. Die taffe Inhaberin des Geschäfts Bild und Form in der Schloßstraße kann zufrieden auf die Erfolgsgeschichte ihres Ladens zurückblicken.

zum Artikel
Aus New Look wurde Pretty Woman. Die Ausrichtung der Modeboutique in der Puschkinstraße 52 hat sich verändert und startet seit 2016 neu durch.

Pretty Woman nicht nur im Film

11. Mai 2015

Aus “New Look” wurde “Pretty Woman – fesche fashion”. Die Ausrichtung der Modeboutique in der Puschkinstraße 52 hat sich zwar verändert aber das tolle Verkaufsteam ist geblieben und startet seit 2016 neu durch.

zum Artikel