Musiklegenden zwischen Kleiderbügeln

6. September 2019

Die Ausstellung “In the EYE OF THE Rock’n’Roll Hurricane” zeigt noch bis zum 27. September die legendären Fotografien von Neal Preston im Modehaus Kressmann in der Schweriner Innenstadt.

zum Artikel

Ein Stück Stadtgeschichte ausgestellt

Im Säulengebäude am Altstädtischen Markt befindet sich zurzeit eine ganz besondere Ausstellung. Das Kulturbüro, die Mitarbeiter Schweriner Museen und eine Vielzahl Schweriner Verein haben das leerstehende Gebäude in kürzester Zeit in ein kleines Stadtgeschichtsmuseum verwandelt. Täglich von 12.00 bis 17.30 Uhr ist in dem imposanten Säulengebäude ein Stück Schweriner Geschichte zu erleben.

zum Artikel

Kunst und Handwerk im Fachwerk

26. Juli 2019

Das Kontor – Kunstkaufhaus und Museum befindet sich im wohl ältesten Haus der Stadt, in der Puschkinstraße 36. Liebevoll saniert und restauriert wurde dem Geschäftshäuschen durch hat die Künstlergemeinschaft rund um Coco Radsack wieder Leben eingehaucht.

zum Artikel
Tolle handgemachte Keramik, direkt von der Drehscheibe ins Regal. Das beschreibt kurz und zutreffend den Laden Loza fina in der Puschkinstraße 51/53 der historischen Altstadt Schwerins.

Keramik für alle Fälle

9. April 2019

Tolle handgemachte Keramik, direkt von der Drehscheibe ins Regal. Das beschreibt kurz und zutreffend den Laden Loza fina in der Puschkinstraße 51/53 der historischen Altstadt Schwerins.

zum Artikel
Der Schweriner Weihnachtsmarkt ist endlich wieder da. Vom 26. November bis 30. Dezember lädt der Stern im Norden rund um den Schweriner Dom und die historischen Plätze Schwerins zum Bummeln, Schlemmen und Staunen ein.

Der Stern im Norden hat geöffnet

28. November 2018

Der Schweriner Weihnachtsmarkt ist endlich wieder da. Vom 26. November bis 30. Dezember lädt der Stern im Norden rund um den Schweriner Dom und die historischen Plätze Schwerins zum Bummeln, Schlemmen und Staunen ein.

zum Artikel
Bettina Reuker eröffnete ein Mietregal für Schwerin

Gib Dingen eine zweite Chance

24. Oktober 2018

Im Juli 2016 hatte Bettina Reuker mit ihrem Lädchen “Betty’s Lädchen” eine tolle Idee für die Schweriner Altstadt. Ihr Mietregal war ein Erfolg. Einen Laden weiter hatte Sabrina Enke ein ähnliches Konzept. Sie verkaufte ebenfalls Secon-Hand, hatte sich aber auf Mode spezialisiert. Weil die beiden mit ihren Geschäftideen so gut zusammen passten gründeten sie gemeinsam den Laden BESA. Ihr Motto ist “Gib Dingen eine zweite Chance!”
Zur Neueröffnung von Betty’s Lädchen 2016 hatten wir uns mit Bettina Reuker getroffen und ihre Geschichte im Altstadt-Blog veröffentllicht.

zum Artikel
Spielzeug kennt kein Alter. Im Lirum Larum stehen die Erwachsenen oft länger vor den Regalen als die Kinder.

Spielzeug – nicht nur für Erwachsene

3. November 2016

Wir geben gerne zu, dass auch wir uns noch von Spielzeug begeistern lassen. Im Lirum Larum in der Puschkinstraße 51-53 stehen die Erwachsenen meist länger vor den Regalen als die Kinder. Die Zielgruppe des Spielzeuggeschäftes reicht vom Kleinkind bis ins hohe Alter.

zum Artikel
Ein ekrative Produzentengemeinschaft betreibt gemeinsam in der Münzstraße 18 die Galerie Blickwinkel wo zuvor viele Jahre das Café Antik zuhause war.

Kunst im Blickwinkel

19. April 2016

Ein ekrative Produzentengemeinschaft betreibt gemeinsam in der Münzstraße 18 die Galerie Blickwinkel wo zuvor viele Jahre das Café Antik zuhause war. Die Räume bieten den Künstlern nurn viel Platz als Ausstellungsfläche aber auch für ihr Handwerk.

zum Artikel
Im Bierpostamt in der Münzstraße 31 gibt es 400 verschiedene Biersorten aus rund 50 Ländern aller Kontinente unserer Welt.

Von Leezen bis Neuseeland

7. Dezember 2015

In der Münzstraße Schwerins gibt es einen Ort, der ist an Internationalität kaum zu übertreffen. Grund genug für uns, mal eine kleine Reise zu wagen: Im Bierpostamt in der Münzstraße 31 werden wir herzlich von Marina Sombert begrüßt. Bereits seit 12 Jahren steht sie im Laden und berät die Kunden. Um uns herum 400 verschiedene Biersorten aus rund 50 Ländern aller Kontinente unserer Welt.

zum Artikel
„Ein guter Tag – Literatur & so“ ist der Name des Buchladens in der Schweriner Altstadt, der hält was er verspricht. Schon das Betreten des Geschäftes in der Buschstraße 16 ist der Beginn für einen wirklich guten Tag.

Ein gutes Buch bei einer Tasse Tee

17. Juni 2015

„Ein guter Tag – Literatur & so“ ist der Name des Buchladens in der Schweriner Altstadt, der hält was er verspricht. Schon das Betreten des Geschäftes in der Buschstraße 16 ist der Beginn für einen wirklich guten Tag.

zum Artikel
Aus New Look wurde Pretty Woman. Die Ausrichtung der Modeboutique in der Puschkinstraße 52 hat sich verändert und startet seit 2016 neu durch.

Pretty Woman nicht nur im Film

11. Mai 2015

Aus “New Look” wurde “Pretty Woman – fesche fashion”. Die Ausrichtung der Modeboutique in der Puschkinstraße 52 hat sich zwar verändert aber das tolle Verkaufsteam ist geblieben und startet seit 2016 neu durch.

zum Artikel