Zweite Lichternacht in Schwerin

23. September 2019

Nach dem Erfolg im letzten Jahr findet am 25. Oktober nun die 2. Lichternacht statt. Die Vorbereitungen laufen  bereits auf Hochtouren. Denn die Veranstaltung liegt in diesem Jahr in den Händen von drei neuen Organisatoren. Sie sind aus der Region und kennen Schwerin wie ihre Westentasche. Mit ihren Erfahrungen im kreativen und technischen Bereich und mit den Erkenntnissen aus der Lichternacht im vergangenen Jahr wollen sie der Veranstaltung in diesem Jahr ein neues Gesicht geben.

zum Artikel

Oldtimer Ausstellung in der Altstadt

Am 6. Oktober werden DDR Oldtimer vom Marktplatz über die Mecklenburgstraße und das Südufer des Pfaffenteiches bis hin zum Marienplatz aufgestellt und den Gästen der Schweriner Altstadt präsentiert. Ein Besuch lohnt sich nicht nur für Automobil-Fans, auch zahlreiche Geschäfte haben an diesem Sonntag geöffnet.

zum Artikel

Musiklegenden zwischen Kleiderbügeln

6. September 2019

Die Ausstellung “In the EYE OF THE Rock’n’Roll Hurricane” zeigt noch bis zum 27. September die legendären Fotografien von Neal Preston im Modehaus Kressmann in der Schweriner Innenstadt.

zum Artikel

Ein Stück Stadtgeschichte ausgestellt

Im Säulengebäude am Altstädtischen Markt befindet sich zurzeit eine ganz besondere Ausstellung. Das Kulturbüro, die Mitarbeiter Schweriner Museen und eine Vielzahl Schweriner Verein haben das leerstehende Gebäude in kürzester Zeit in ein kleines Stadtgeschichtsmuseum verwandelt. Täglich von 12.00 bis 17.30 Uhr ist in dem imposanten Säulengebäude ein Stück Schweriner Geschichte zu erleben.

zum Artikel
Das FrühjahrsErwachen läutet den Kultur- und Gartensommer ein.

FrühjahrsErwachen am 27. und 28. April

25. April 2019

Passend zum Frühling läutet das FrühjahrErwachen am 27. und 28. April den diesjähigen Kultur- und Gartensommer ein mit einem vielfältigen Programm auf dem Markt und in den Straßen unter dem Motto “GRÜN” : nachhaltig, natürlich, umweltbewusst, biologisch, ökologisch, regional und saisonal.

zum Artikel
Der Schweriner Weihnachtsmarkt ist endlich wieder da. Vom 26. November bis 30. Dezember lädt der Stern im Norden rund um den Schweriner Dom und die historischen Plätze Schwerins zum Bummeln, Schlemmen und Staunen ein.

Der Stern im Norden hat geöffnet

28. November 2018

Der Schweriner Weihnachtsmarkt ist endlich wieder da. Vom 26. November bis 30. Dezember lädt der Stern im Norden rund um den Schweriner Dom und die historischen Plätze Schwerins zum Bummeln, Schlemmen und Staunen ein.

zum Artikel
Halloween Schweriner Höfe

Gespenster und Kürbisse in den Höfen

29. Oktober 2018

Einen Tag vor Halloween bieten die Schweriner Höfe besonderen Familienspaß mit Gruselfaktor. Am 30. Oktober ab 14.30 Uhr beginnt das Programm rund um das Halloween-Motto mit viel Bastelspaß, Kostümwettbewerb und Laternenumzug.

zum Artikel
Das Arbeiten mit Ton ist wie eine Entspannungstherapie. Einmal so richtig abschalten und kreativ werden kann man im LebensArt am Großen Moor 25.

Ein neues Leben in Schwerin

3. Juli 2018

Das Arbeiten mit Ton ist wie eine Entspannungstherapie. Einmal so richtig abschalten und kreativ werden kann man bei Neue Lebensart am Großen Moor 25.

zum Artikel
Im Bierpostamt in der Münzstraße 31 gibt es 400 verschiedene Biersorten aus rund 50 Ländern aller Kontinente unserer Welt.

Von Leezen bis Neuseeland

7. Dezember 2015

In der Münzstraße Schwerins gibt es einen Ort, der ist an Internationalität kaum zu übertreffen. Grund genug für uns, mal eine kleine Reise zu wagen: Im Bierpostamt in der Münzstraße 31 werden wir herzlich von Marina Sombert begrüßt. Bereits seit 12 Jahren steht sie im Laden und berät die Kunden. Um uns herum 400 verschiedene Biersorten aus rund 50 Ländern aller Kontinente unserer Welt.

zum Artikel
Keramik anmalen kann jeder, das beweist uns Martina Menzel in ihrer Tuscherei.

Tuscherei Schwerin – Keramik anmalen kann jeder

17. November 2015

Keramik anmalen kann jeder – das beweist uns Martina Menzel in ihrer Tuscherei, dem beliebte Porzellan-mal-Café in der historischen Altstadt. Hier hat bisher jeder Gast sein eigenes kleines Kunstwerk erschaffen und mit nach Hause genommen oder verschenkt.

zum Artikel